5 bedeutende Gründe, warum du professionelle Food Fotos brauchst

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, diese Redewendung ist bekannt. Fotos sind das effizienteste und einfachste Mittel, dich und dein Unternehmen eindrucksvoll zu präsentieren. Das gilt ganz besonders in der Gastronomie und der Lebensmittelbranche, wo das Auge immer mitisst.

Du fragst dich, ob es wert ist, in professionelle Food Fotografie zu investieren? Auf jeden Fall – und ich verrate dir, warum.


Weshalb sind Bilder so viel effektiver als Worte?

Die Antwort darauf ist sehr einfach: sie sind universell. Bilder benötigen – sofern sie gut gemacht sind - keine detaillierte Beschreibung, um Bände zu sprechen. Sie erreichen Menschen aus aller Welt, abseits von Sprachbarrieren. Jede Person kann eine köstlich aussehende Pizza oder einen cremigen Kaffee erkennen, unabhängig davon, woher er oder sie kommt.


Falls du dich also fragst, ob es sich für dich und für dein Unternehmen lohnt, in professionelle Food Fotos oder Videos zu investieren, habe ich für dich hier die Antwort darauf und verrate dir fünf Gründe, warum herausragende Bilder einen prägnanten Unterschied machen.


1. Professionelle Food Fotos unterstützen deine Markenidentität


Die Identität deiner Marke entwickelt sich aus mehreren Aspekten: deiner Vision, deinen Werten, deiner Persönlichkeit und natürlich auch deinen Kompetenzen und angebotenen Produkten oder Leistungen.


Ein immens wichtiger Teil der Markenidentität ist die visuelle Identität. Hier geht es darum, wie du mit sichtbaren Elementen das Bewusstsein und die Wahrnehmung deiner Marke formen kannst und welchen Eindruck du bei potentieller Kundschaft damit erweckst. Die visuelle Identität bezieht sich auf dein Logo, verwendete Schriften, deine Farbpalette und vieles mehr. Die größte Bedeutung von allen haben allerdings Bilder.


Restaurant Branding Paket mit Hilfe von Formen und Farben

Quelle: https://www.popwebdesign.net/popart_blog/en/2018/05/restaurant-branding/


Menschen erinnern sich im Normalfall lediglich nur an 10% der Informationen, die sie lesen oder hören. Wenn diese Informationen allerdings mit relevanten Bildern gekoppelt werden, steigt diese Prozentzahl auf 65%. Visuelles Marketing befindet sich zudem auf einem Aufwärtstrend; bereits 2018 waren ca. 84% der Kommunikation visuell. Inhalte mit Bildern erhalten zudem 94% mehr Aufrufe als ohne.


Kurz gesagt: um dein Branding auf ein höheres Level zu heben, kommst du um hochwertige Fotografie nicht herum. Es geht darum, nicht nur die Lebensmittel, sondern auch Geschirr, Kochutensilien oder sogar Tischdekoration für die Kamera gut aussehen zu lassen. Das erhöht den Wert und das Bewusstsein für deine Marke und dein Unternehmen enorm.


2. Food Fotos bauen Vertrauen und Glaubwürdigkeit auf


Bilder lösen immer eine emotionale Wirkung aus, das gilt ganz besonders für die kulinarische Fotografie. Sinn und Zweck von Food Fotos ist es nämlich:

· Die Betrachter:innen über dein Unternehmen, Produkte und Leistungen zu informieren;

· Einen konsistenten Überblick über die verschiedenen Aspekte deines Unternehmens zu geben;

· Einen nachhaltigen, emotionalen Eindruck zu hinterlassen.


Hausgemachte Cremeschnitte, Una Pizza, Innsbruck | Foto von Gourmet Visuals

Deine Aufgabe ist es, einen ausgezeichneten ersten Eindruck bei deiner Kundschaft zu hinterlassen und das, bevor diese bei dir kauft. Alles beginnt deshalb mit Visuellem – egal ob Print oder digital – welche die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, die Vorfreude und Erwartungen steigern und Appetit auf mehr machen.


Beispiel gefällig?

Nehmen wir mal an, du bist stolze Besitzer:in einer gemütlichen kleinen Bäckerei. Natürlich kannst du nun ein generisches Kuchen-Foto auf deine Webseite hochladen. Das wird den Leuten aber lediglich zeigen, dass es bei dir Kuchen gibt.

Eine Aufnahme deiner Apfeltorten-Spezialität allerdings, die wunderschön gestaltet, durchdacht und auf der jeder Krümel in Szene gesetzt ist, kann deine Besucher:innen dazu bringen, vor deiner Tür Schlange zu stehen.

Probiere es aus, glaub mir, es funktioniert!


Ein Wort der Vorsicht jedoch! Wie so oft im Leben, gilt: große Auswirkung verlangt große Verantwortung! Für dich bedeutet das: du musst vorsichtig sein, welche Botschaft du vermittelst.

Nichts ist Zerstörerischer für deine Marke, als enttäuschte Kunden, deren Erwartungen nicht erfüllt wurden. Deshalb: was du visuell versprichst, das musst du natürlich im echten Leben auch halten!


3. Hochwertige Food Fotos erzählen deine Geschichte


Über Visual Storytelling und ihre Bedeutung in der Food Fotografie habe ich in diesem Artikel schon geschrieben (Link einfügen).

Professionell umgesetztes Storytelling bringt deinen visuellen Auftritt schlagartig auf ein höheres Level. Mit hochwertigen Produkt- und Food Fotos hast du unzählige Möglichkeiten, mehr über dein Unternehmen zu erzählen. Komposition, Licht, Styling und selbst die Nachbearbeitung spielen eine riesige Rolle und bestimmen maßgeblich, welche Botschaft du mit deinen Bildern übermitteln möchtest.


Gestylter Grillteller mit Geflügelspieß und Beilagen | Foto von Gourmet Visuals

Unterschätze also nie den emotionalen Aspekt, der dem Kauf deines Food-Produktes oder eines Restaurantbesuches vorangeht! Mit effektivem Storytelling in der Food Fotografie kannst du genau steuern, wie du deine Marke bzw. dein Lokal der Welt präsentierst und welche Gefühle du bei deiner Zielgruppe auslösen möchtest. Nimm diese Verantwortung unbedingt wahr, da steckt sehr viel Potential drinnen!


Ein professioneller Food Fotograf:in stellt nicht nur deine Produkte in den Vordergrund, sondern hebt ganz gezielt die Besonderheiten und die visuelle Identität deiner Marke hervor.


4. Food Fotos sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Marketingstrategie


Du hast in die Entwicklung deiner Produkte, die Verpackung, Branding und Location sehr viel Blut, Schweiß und Tränen – und sehr wahrscheinlich auch einiges an Geld – investiert. Du hast viel Zeit damit verbracht, deine Webseite zu konzipieren und vielleicht auch selbst umzusetzen, zu optimieren und zu perfektionieren. Um nun auf jeder Ebene professionell zu wirken, müssen genau das auch deine Bilder sein.


Diese lassen sich nämlich über alle Marketingkanäle hinweg verwenden und sind somit ein essentieller Bestandteil deiner Marketingstrategie. Dies wirkt sich sehr positiv auf dein ROI (Return on Invest) aus. Egal ob es sich um traditionelle Medien (Anzeigen in Print-Magazinen, Flyer, Karten) oder digitale Medien (deine Webseite, Soziale Medien, Kundenportale, Google Ads, etc) handelt: hochwertiges Bild- und Videomaterial ist die ultimative Lösung für all deine Marketinganforderungen.


Panna Cotta mit Fruchtspiegel, Una Pizza, Innsbruck | Foto von Gourmet Visuals

Einmal in ein professionelles Shooting investiert und dir stehen auf einen Schlag mehrere Türen offen: poste die Bilder auf deinem Instagram-Feed, Google Business, Tripadvisor; stelle die Bilder auf deine Website. Verwende sie in Anzeigen, um mehr Traffic auf deine Seite zu generieren oder integriere sie in deine nächste Postwurfsendung.


Nicht zuletzt haben Bilder in der Online-Welt noch eine ganz spezielle Bedeutung – nämlich im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung (SEO). Einerseits sind Inhalte mit Bildern ansprechender, einfacher zu lesen und werden eher angeklickt. Google belohnt das mit einem höheren Ranking. Andererseits lassen sich Fotos mit Hilfe von schlüsselwortbasierten Alt-Texten optimieren; das macht sie für Suchmaschinen leichter auffindbar.


5. Professionelle Food Fotos steigern den Umsatz


Das ultimative Ziel für jedes Unternehmen, egal ob in der Food-Branche, Gastronomie oder Hotellerie? Natürlich, mehr Umsatz.

All die oben beschriebenen Punkte haben natürlich positive finanzielle Aspekte und Auswirkungen auf dein betriebliches Wachstum und das bei verhältnismäßig niedrigem Investment.


Kurz gesagt: ich kann dich wirklich nur ermutigen, diesen Schritt für deine Marke und dein Unternehmen zu gehen und in ein professionelles Shooting zu investieren – du wirst sehen, es lohnt sich!



 


Und? Bist du bereit für mehr Wachstum?


Vereinbare ein komplett unverbindliches, kostenloses Erstgespräch mit mir - ich freue mich auf dich!